Finale Vorbereitung für unsere Tourdamen!

Die "DKFS Tour der Herzen 21" startet in knapp vier Wochen und die Vorbereitungen im administrativen und operativen Bereich laufen auf Hochtouren für unsere Herzensangelegenheit.

 In weniger als vier Wochen starten unsere drei Tourdamen auf ihre Radtour für den guten Zweck. Zugunsten der DKFS (Deutsche Kinderhospiz- und Familienstiftung) radeln Daniela Kurzke, Annette Quittenbaum und Susanne Mund über 700km quer durch Mitteldeutschland - um Spenden zu sammeln und um für die Arbeit in den Kinderhospizen Aufmerksamkeit zu generieren.

Ein Projekt, das gut organisiert sein muss. Schon vor Wochen begann die Planung und Organisation, die jetzt in der finalen Phase ihren Höhepunkt findet. Unsere Damen sind für die enorme sportliche Herausforderung fleißig am trainieren und das Orga-Team kümmert sich um die adäquate Tourbegleitung, Unterkünfte und natürlich die Corona-konforme Durchführung.

Verschiedene Schwierigkeiten und Änderungen, bedingt durch das Pandemiegeschehen, konnten bislang mit organisatorischem Geschick ausgebügelt werden. "Uns kann nur Corona und ein entsprechendes Verbot der Veranstaltung stoppen", gab sich Cheforganisator und Vereinsvorsitzender Daniel Voigt stets kämpferisch.

Denn gerade in dieser schwierigen Zeit benötigen die Kinderhospize unsere Unterstützung, weswegen wir auch von Herzen gerne wieder Momente schaffen werden, die bleiben.

Über eine Unterstützung für die DKFS unter folgendem PayPal-Spendenkonto würden wir uns sehr freuen!

paypal.me/pools/c/8tFmsYqpaP

veröffentlicht von Mario Schnepf am 06.03.2021

Diese Seite teilen

Unsere Profile in sozialen Netzwerken